Herzlich Willkommen

MECKLENBURG-VORPOMMERN-SCHOCKT rettet Leben –
Machen Sie mit!

News

Montag 05. November 2018

Herzwochen 2018

Eine Herzerkrankung kommt nicht von heute auf morgen. Meist gibt es Vorboten, die oft übersehen werden. (Quelle: Nerthuz/Getty Images)
Hinter diesen Beschwerden steckt oft das Herz - Der ASB Hamburg verweist dazu auf Informationen der Deutschen Herzstiftung.
Dienstag 30. Oktober 2018

Jeder kann mit seinen Händen leben retten

Der Herz-Kreislauf-Stillstand zählt in den Industrieländern zu einer der häufigsten Todesursachen. Allein in den USA und Europa sterben jährlich mehr als 700.000 Menschen daran. Dabei könnte jeder...
Dienstag 18. September 2018

Unimedizin Rostock erweitert Aktion „Retten macht Schule“ um Initiative „MV SCHOCKT“

Wer richtig geschult ist, kann Leben retten. Aus diesem Grund startete die Unimedizin Rostock im Jahr 2010 zusammen mit der Björn-Steiger-Stiftung und dem Kultusministerium Mecklenburg-Vorpommern das...

News 4 bis 6 von 15

Defibrilatoren in Ihrer Nähe

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte ("Defis")

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Automatisierten Externen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte in Mecklenburg-Vorpommern sehen, die noch nicht bei MV SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)mv-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden.