Herzlich Willkommen

MECKLENBURG-VORPOMMERN-SCHOCKT rettet Leben –
Machen Sie mit!

FAQ's

Was ist der plötzliche Herztod?

Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Jährlich sterben daran bis zu 100.000 Menschen. Der plötzliche Herztod wird durch Herzrasen (Kammerflimmern) verursacht, was zu einem sofortigen Herz-Kreislaufstillstand führt. Die einzige wirksame Behandlung ist die frühzeitige elektrische Defibrillation. Dabei wird das flimmernde Herz durch einen Stromstoß in einen koordinierten Rhythmus zurückversetzt, so dass es wieder Blut durch den Körper und das Gehirn pumpen kann (siehe auch unter "Plötzlicher Herztod").

« Zurück zur Liste

Defibrilatoren in Ihrer Nähe

Die offizielle Kennzeichnung für AED-Geräte ("Defis")

AED bzw. Defibrilator Hinweis-Zeichen

Dieses Zeichen weist auf einen öffentlich zugänglichen Automatisierten Externen Defibrillator hin.

Wenn Sie AED-Geräte in Mecklenburg-Vorpommern sehen, die noch nicht bei MV SCHOCKT registriert sind, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung unter info(at)mv-schockt.de freuen.
Alternativ können Sie das AED-Gerät hier online melden.